Elektrisch fahren, Wartung sparen, ohne laden

Wer in einer Mietwohnung lebt, kann oft nicht von den Vorteilen von Elektroautos profitieren. Jetzt kommt eine interessante Lösung neu auf den Markt.

Im letzten Artikel ging’s unter Anderem um Vorteile von Elektroautos: Wartungskosten sparen, konstante, sofortige Beschleunigung, Rückgewinnung von Bremsenergie und geräuscharmes Fahren. Eine clevere Technologie macht das jetzt möglich ohne Aufladen.

Pascal Kunz
Pascal Kunz

Pascal Kunz, Sie bezeichnen Ihren Betrieb als Kompetenzzentrum für Elektromobilität und haben mehrere Modelle vor Ort testbereit. Braucht es wirklich eine neue Technologie?

Viele leben in Mietwohnungen ohne Möglichkeiten, nachts ein Elektroauto aufzuladen. Obwohl es mittlerweile viele – teils kostenlose – Ladestationen gibt, sind diese meist auf Ortskerne beschränkt.

Wäre da nicht ein herkömmliches Hybrid-Modell ausreichend?

Herkömmliche Hybride sind beliebt. E-POWER verfolgt einen neuen Lösungsansatz. Durch Optimierungen und Simplifizierung des Antriebs hält man wie bei Elektroautos die Wartungskosten sehr tief, da der Verbrennungsmotor nur in der Funktion als Generator läuft. Dies bedeutet auch, dass die Laufleistung des Motors ca. 40% tiefer ist pro km.

Erklären Sie uns, was e-POWER genau bedeutet

Bei e-POWER wird der Wagen immer von einem Elektromotor angetrieben. Ein optimierter Benzin-Generator liefert den Strom. Eine kleine, leichte Batterie (2.1 kWh) nimmt auch die zurückgewonnene Bremsenergie auf. Zudem kommt das vom Leaf bekannte e-Pedal zum Einsatz, welches bequemes Beschleunigen und Bremsen auf Wunsch nur mit dem Gaspedal ermöglicht.

Was sind konkrete Vorteile davon?

Im Vergleich zu Hybrid-Systemen kein technisch kompliziertes Antriebsumschalten mehr, sofortige kraftvolle Beschleunigung und eine kleine Batterie mit kleinem CO2-Fussabdruck.

Der Benzin-Generator läuft immer mit optimaler Drehzahl, wodurch das Maximum an Strom pro Liter generiert wird. Kein lautes Aufheulen, alles deutlich ruhiger.

Dank Rückgewinnung von Bremsenergie werden die Bremsen stark geschont. Keine Gangschaltung oder Kupplung, weniger Verschleiss. Alles in Allem tieferer Verbrauch und deutlich tiefere Wartungskosten.

Ausserdem sind e-POWER-Fahrzeuge dank dem elektrischen Antrieb ohne Gänge und mit dem einschaltbaren e-Pedal-Modus “kinderleicht” und stressfrei zu fahren.

Nissan Qashqai e-POWER: kleiner Kompakt-SUV
Nissan Qashqai e-POWER – Kompakt-SUV

Kann man ein e-POWER-Fahrzeug auch am Stromnetz aufladen?

Nein. Wer eine Lademöglichkeit hat zuhause, fährt mit einem reinen Elektroauto wie dem neuen Nissan ARIYA besser. Nissan e-POWER richtet sich an Leute, die keine Ladelösung haben und dennoch eine clevere, innovative Antriebstechnologie suchen.

Wie ist die Verfügbarkeit der e-POWER-Modelle von Nissan?

Derzeit ist e-POWER beim beliebten Nissan Qashqai Kompakt-SUV und im grösseren Nissan X-Trail SUV (5- oder 7-Plätzer) verfügbar. Beide Modelle sind bei uns testbereit mit kurzer Lieferzeit.

Nissan Qashqai e-POWER Cockpit mit HEad-Up-Display
Nissan Qashqai e-POWER Cockpit

Garage Heiz AG
Motorenstrasse 105 📍
8620 Wetzikon

Tel: 044 930 72 72
info@heizag.ch

 

Werkstatt:
Montag – Freitag
07:30 Uhr – 12:00 Uhr
13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Beratung:
Montag – Freitag
08:00 Uhr – 12:00 Uhr
13:30 Uhr – 18:00 Uhr

Samstag gerne nach Vereinbarung